Das Besondere an den PM Camps ist, dass hier echte Modernisierung stattfindet. Es wird nicht versucht, Ansätze wie etwa agile Management-Frameworks in die alten Schemata zu pressen. Vielmehr wird hinterfragt, in welchen Punkten sich das klassische Projektmanagement weiterentwickeln muss, wie man die Welten sinnvoll verbinden kann, damit Unternehmen die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen meistern können. Weil es bei den PM Camps nicht um „entweder-oder“ geht, sondern um das „und“, unterstützen wir es gerne und freuen uns auf den Austausch in der Community derer, die Projekte voranbringen wollen.

 

 

borisgloger.com